Öffentliche Sicherheit Pratteln
 
 
Öffentliche Sicherheit Pratteln
1

Notfall Nummern

Rega 1414
Sanität 144
Tox 145
Polizei 117
Feuerwehr 112

 

Was tun bei Hochwasser?

Heftige oder lang anhaltende Niederschläge können zu Hochwasser und Überschwemmungen führen. In Pratteln ist die Gefahr von Hochwasser gering. Im Gegensatz dazu führen starke Regenfälle in anderen Gemeinden des Kantons Baselland immer wieder zu Hochwasser. 

Wenn Sie in einem hochwassergefährdeten Gebiet wohnen oder mit einer Hochwasser-Situation konfrontiert werden, ist es wichtig, rechtzeitig Vorsorgemaßnahmen zu treffen und das Verhalten auf diese Gefahren abzustimmen.

Verhalten bei Hochwasser:

  • Ruhig und überlegt handeln
  • Menschenrettung geht vor Erhaltung von Sachwerten
  • Kinder beaufsichtigen oder in Sicherheit bringen, Nachbarhilfe leisten
  • Leicht entzündbare Stoffe und Wasser gefährdende Chemikalien ausserhalb der kritischen Zone lagern, gefährdete Räume leer räumen, Strom- und Gaszufuhr zu gefährdeten Räumen unterbrechen
  • Abdichten von Leitungen, Abläufen, Fenstern und Türen mit Plastikfolien, Sandsäcken, Schalungstafeln usw.
  • Bei Überschwemmungsgefahr nicht in Keller oder Tiefgaragen gehen
  • Mit dem Auto nicht durch überflutete Strassen fahren, Uferbereiche nicht betreten (Unterspülungs- und Abbruchgefahr)
  • Wetterentwicklung beobachten, Radio hören, Anweisungen der Einsatzkräfte befolgen
  • Bei Auszug oder Evakuation bei der Feuerwehr, der Polizei oder der Gemeindeverwaltung abmelden, Nachbarn orientieren




 

 
 

Realisierung durch format webagentur.

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen
Hinweise, Datenschutz
», bevor Sie diese Website weiter benützen.