Öffentliche Sicherheit Pratteln
 
 
Öffentliche Sicherheit Pratteln
1

Notfall Nummern

Rega 1414
Sanität 144
Tox 145
Polizei 117
Feuerwehr 112

 

Vielfältiges Aufgabenspektrum

Der Zivilschutz ist Teil des Verbund-System Bevölkerungsschutz Schweiz und wirkt in den Bereichen Schutz, Betreuung und Unterstützung. Er unterstützt die Partnerorganisationen insbesonders bei länger dauernden Katastrophen und Notlagen. 

Kernaufgaben

  • Bereitstellung von Schutzinfrastruktur und Mittel zur Alarmierung der Bevölkerung
  • Betreuung von schutzsuchenden und obdachlosen Personen
  • Schutz von Kulturgütern
  • Unterstützung von anderen Partnerorganisationen in Katastrophen und Notlagen
  • Unterstützung der Führungsorgane (Bereich Lage, Kommunikation, Logistik)
  • Instandsetzung nach Schadenereignissen
  • Einsätze zu Gunsten der Gemeinschaft

Leistungsauftrag

Der Leistungsauftrag für die ZS-Organisationen im Kanton Baselland sind im Konzept für die Umsetzung der ZS-Reform XXI Basellandschaft beschrieben.

 
 
Alarm

Bäume sterben ab wegen Trockenheit

Die Trockenheit des vergangenen Sommers hat in der ganzen Schweiz zur Schwächung des Waldes beigetragen. Auch in diesem Jahr liegen die Niederschlagswerte unter dem langjährigen Mittel. Insbesondere Buchen leiden stark. Sie können das knappe Wasser nicht mehr bis in ihre Kronen transportieren und sterben von der Spitze her ab. Sämtliche Wälder sind betroffen. Insbesondere an Waldrändern und in Waldlücken sind die Schäden gross. Aus diesem Grund müssen in Pratteln zwei Waldpartien, im Hintererli und am oberen Zunftacker, bis zum Holzschlag gesperrt werden. Die Bäume selbst, vor allem aber das dürre Astmaterial, stellen ein Risiko dar.

 

Realisierung durch format webagentur.

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen
Hinweise, Datenschutz
», bevor Sie diese Website weiter benützen.